Anpaddeln

Hallo Sauberdrachen, Hallo Muskelkater,

was soll ich nur zum gestrigen Anpaddeln sagen. Angefühlt hat es sich wie eine Tagesetappe von Tangermünde bis Wittenberge. Für die, die nicht dabei waren ein kleiner Auszug aus dem Tagebuch:

Das Paddeln läuft heute sehr zäh. Der Wind weht kräftig aus Nord-West, und wir müssen fast durchgehend dagegen ankämpfen...
Bei gefühlter Windstärke 12 und meterhohen Wellen klatschen uns tischtennisballgroße Regentropfen und Hagelkörner auf unsere geschundenen Körper.

Na gut. Die Regentropfen haben gefehlt. Aber vergleicht mal die beiden Bilder. Gut zu erkennen an der Vorher-Nachher Frisur (2. Bank links), dass dann doch Wind und eigene erzeugte hohe Geschwindigkeiten mitgespielt haben.

Unseren Schatten konnten wir zwar nicht ganz einholen, auch nicht Gerald´s Jacke die vorn im Boot lag, aber es war deutlich zu spüren, dass alle neuen und alten Paddler alles gegeben haben. Ihr seit die BESTEN!

Ach übrigens. Dank Ecke wissen wir jetzt auch wieder wie groß Binnen- und Außenalster sind, die er in voller Breite angesteuert hat.

Soviel von AP alias Gonzales (GK alias Schnecke)

Team 2019

Für diese Saison können wir noch gut einige zusätzliche Zylinder in unserem Motorraum gebrauchen. Also liebe Kollegen und Kolleginnen, Freunde, Verwandte oder wer sonst noch Lust hätte, das Drachenboot als Sport zu entdecken: Meldet euch gerne bei uns.

Erfolge 2018

29. Hafencup : 4. Platz Firmen- und Funteams

Hamburgiade 2018 : 1. Platz Langstrecke 1000m

19. Isecup : 11. Platz Fun

Termine 2019

Hamburg räumt auf

So. 24.03.2019 11:00 Uhr
Beim Hanseat

 Training : 

Donnerstags um 17:00 Uhr
Wo ? Beim Hanseat.

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login